Verkaufs-Fehlstart für Tiefkühl-Insekten

Insekten auf dem Teller? In Europa tut man sich weiterhin schwer mit dieser von der Welternährungsorganisation propagierten sechsbeinigen Ergänzung des menschlichen Speiseplans. In Kopenhagen hatte kürzlich eine Filiale der Supermarktkette Irma erstmals tiefgekühlte Heuschrecken und Mehlwürmer zum Verkauf angeboten. Doch schon nach zwei Tagen verschwanden diese Leckerbissen wieder aus dem Verkauf, berichtet „The Local“. Die Behörden hatten Bedenken angemeldet, erklärte demnach Supermarktsprecher Martin Hansen beim Gespräch mit einem lokalen Rundfunksender. Eine nähere Begründung oder eine Prognose, ob der Verkauf wieder aufgenommen werden wird, gab er nicht ab. Auch über die Verkaufserfolge an den zwei Handelstagen wurde nichts berichtet.   Foto: Napat/Shutterstock.com   (März 2015, Autor: Jörg Rüdiger)   Quelle: The Local