Albert Heijn veranstaltet Listungstag

NL-Lebensmittelmarkt

Die niederländische Lebensmittelkette Albert Heijn lädt deutsche Lebensmittellieferanten am 7. Juni 2017 zum „Listungstag“ in die Zentrale nach Zaandam ein. Die Deutsch-Niederländische Handelskammer (DNHK) unterstützt deutsche Unternehmen dabei, sich und ihre Produkte dort zu präsentieren. Neben zwei zwei Store Checks und Informationen der DNHK über die Besonderheiten des niederländischen Lebensmitteleinzelhandels, finden am Listungstag auch Workshops zu Themen wie Compliance oder Zertifizierung statt, in denen sich potenzielle Lieferanten über die Lieferbedingungen bei Albert Heijn informieren können. Des Weiteren stellen sich die Lieferanten in kurzen Präsentationen den Einkäufern der jeweiligen Produktgruppe vor.

Ein solcher Pitch dauert ca. 15 Minuten und sollte auf Englisch gehalten werden. „Deutschland ist für die Niederlande der wichtigste Handelspartner im Bereich Lebensmittel. Und Albert Heijn ist die größte Supermarktkette vor Ort“, erklärt Maik Mandemaker von der DNHK.

Die Handelskammer unterstützt deutsche Unternehmen von der Anmeldung zum Listungstag bis zur Nachbereitung. Dazu lädt die DNHK Lebensmittellieferanten bereits am Vortag zu einem Vorbereitungsprogramm ein. Alle Einzelheiten zum Listuntgstag finden interessierte Unternehmer unter www.dnhk.org/ahlistungstag. Die Anmeldung ist bis zum 21. April 2017 möglich.   Bild: Albert Heijn   (April 2017, Autor: Marc Hankmann)   Quelle: DNHK

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *