60 Jahre McCain

McCain-historisch

McCain feiert in diesem Jahr seinen sechzigsten Geburtstag. Der nach eigenen Angaben weltweit größte Hersteller von Tiefkühlkartoffelprodukten wurde 1957 in Florenceville in der kanadischen Provinz New Brunswick gegründet und ist auch heute noch im Besitz der Familie McCain. Der Jahresumsatz wird mit mehr als 5,4 Milliarden Euro angegeben. McCain sei damit der weltweit größte Hersteller von Pommes frites und weiteren Kartoffelspezialitäten für den Einzelhandel und Gastronomiemarkt.

Kartoffeln hatten eine lange Tradition in der Familie McCain, schon bevor Harrison und Wallace McCain 1957 mit rund 30 Mitarbeitern die Pommes-frites-Produktion in Florenceville starteten. Ihr Vater, der kanadische Farmer Andrew McCain, hatte bereits 1909 begonnen, sein Kartoffelgeschäft auszubauen. Heute ist die McCain Foods Limited einer der international führenden Hersteller von Tiefkühlprodukten mit mehr als 18.000 Mitarbeitern und 46 Produktionsstätten auf sechs Kontinenten. Seine Produkte finden sich in Restaurants und Supermarkt-Tiefkühltruhen in mehr als 160 Ländern weltweit.   10.7.2017   Quelle und Foto: McCain

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *