Eis-Typ des Jahres 2017 ist der „Eis-Beißer“

bdsi-eistypen-eisbeisser

Der Eis Info Service (E.I.S.) des Bundesverbandes der Deutschen Süßwarenindustrie e.V. hat den Eis-Typ des Jahres 2017 gewählt: In diesem Jahr ist es der „Eis-Beißer“ geworden. Der E.I.S. erklärt zu seiner Entscheidung: „Eis-Beißer sind wie eine Sturmflut: wild, mitreißend, voller Ungeduld. Und der Eis-Beißer wird immer häufiger beobachtet, weil das Snacken unterwegs einen immer bedeutenderen Anteil im Leben der Deutschen nimmt“.

Neben den „Eis-Beißern“ gibt es in Deutschland noch viele weitere Eis-Typen wie „Schleckermäuler“, „Dynamische“, „Becheresser“, „Gipfelstürmer“ oder „Wühler“, die das E.I.S. auf seiner Homepage näher vorstellt. „Viele Menschen essen ihr Eis wie einen Apfel: ein paarmal abgebissen, schon ist es weg. Andere nehmen sich viel Zeit; sie schlecken die kalte Köstlichkeit bedächtig und mit großem Genuss. Wieder andere machen daraus ein Abenteuer, indem sie das Eis spielerisch schlemmen“, erklärt der Verband die Einteilung in die unterschiedlichen Eis-Typen.   Grafik: Eis Info Service (August 2017, Autor: Michael Berkemeier) Quelle: Eis Info Service

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *