Listungstag bei Einkaufsorganisation

Peter von Bechen_pixelio.de_Holland-HP

Die Deutsch-Niederländische Handelskammer (DNHK) lädt deutsche Produzenten zum Listungstag bei Superunie ein. „Der niederländische Lebensmittel- und Konsumgütermarkt wird von einigen wenigen großen Einkaufsorganisationen dominiert, zu denen deutsche Anbieter meist nur schwer Zugang finden“, erklärt die DNHK. Um ihnen den Markteintritt zu erleichtern, lädt die DNHK deutsche Private Label-Hersteller von Fast Moving Consumer Goods, insbesondere Lebensmitteln, zu einem exklusiven Listungstag bei Einkaufsorganisation Superunie ein. Die Teilnehmer können sich dort in einem Pitch als potenzielle Lieferanten vorstellen und Kontakte knüpfen.

Mit einem Marktanteil von rund 30 Prozent sei Superunie eine der wichtigsten Einkaufsorganisationen in den Niederlanden. Zu den 13 bei Superuni angeschlossenen Einzelhandelsorganisationen gehören unter anderem Plus, Sligro Food Group, Spar und Coop. „Die Einkaufsorganisation sucht für die Eigenmarken der angeschlossenen Supermärkte preiswerte Qualitätsprodukte, die zu den aktuellen Entwicklungen in den Niederlanden passen. Der Trend geht beispielsweise in die Richtung, gesünder und bewusster zu leben. Aber auch die steigende Anzahl von Einpersonenhaushalten spielt eine Rolle“, sagt Mail Mandemaker von der DNHK.

Die Veranstaltung findet voraussichtlich Ende November im niederländischen Beesd statt. Das genaue Datum wird nach Anmeldeschluss festgelegt. Die Anmeldung ist noch bis zum 22. September möglich. „Wir unterstützen deutsche Unternehmen, indem wir sie bei Superunie vorstellen, sie auf das Gespräch vorbereiten und vor Ort unterstützen“, so Mandemaker. Mehr Informationen finden interessierte Unternehmen unter www.dnhk.org/superunie . Kontakt: m.mandemaker@dnhk.org .    Bild: Peter von Bechen/ pixelio.de (September 2017, Autor: Michael Berkemeier) Quelle: DNHK

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *