Höhere Preise für Backwaren?

Kuchenvielfalt_Dieter-Schütz_pixelio.de_HP

Angesichts hoher Preise speziell für Butter und Eier droht ein Preisanstieg bei Brot- und besonders Backwaren. Besonders die Hersteller süßer Back- und Feinwaren seien massiv von den steigenden Preisen betroffen, wie der Bundesverband der Deutschen Süßwarenindustrie (BDSI) mitteilt. Die Nachfrage nach Eiern und Eier-Erzeugnissen übersteige derzeit das Angebot deutlich. Dies sei auch auf den Fipronilskandal zurückzuführen, der zu der Verknappung und dem damit verbundenen Preisanstieg beigetragen habe. Mit einer kurzfristigen Normalisierung des Marktes und der Preise sei zunächst nicht zu rechnen.

Die Butterpreise haben sich nach Angaben des BDSI binnen Jahresfrist nahezu verdoppelt und befinden sich weiter auf einem Rekordhoch. „Die stark gestiegenen Rohstoffpreise könnten zu Preissteigerungen führen, die tendenziell an den Verbraucher weitergegeben werden könnten. Das entscheidet jedoch allein der Wettbewerb“, sagt Klaus Reingen, Hauptgeschäftsführer des Bundesverbandes der Deutschen Süßwarenindustrie e.V. (BDSI).   Bild: Dieter Schütz/ pixelio.de   (Oktober 2017, Autor: Michael Berkemeier)   Quelle: BDSI

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *