Wechsel an der Spitze von Unilever Food Solutions

UFS_CEO_Harm_Ridderbusch_HP

Der Niederländer Harm van Tongeren (l.), der bereits seit 13 Jahren bei Unilever tätig ist, übernimmt diesen Herbst die Geschäftsführung von Unilever Food Solutions für Deutschland, Österreich und die Schweiz. Damit löst er Klaus Ridderbusch (r.) ab, der diese Position die letzten fünf Jahre innehatte. „Mir ist bewusst, dass ich nach Klaus Ridderbusch ein großes Erbe antrete, und ich bin bereit für den nächsten Schritt“, so Harm van Tongeren.

Van Tongeren begann seine Karriere bei Unilever 2004 im Bereich Customer Development für Food und Refreshment bei Unilever. Anschließend begleitete er als Verkaufsdirektor für Margarine und Dressings in den Niederlanden und im Anschluss als Supply-Chain-Direktor Savory für Europa die Entwicklung des Unternehmens. Danach war er zwei Jahre als Vizepräsident für die strategische Weiterentwicklung der Supply Chain und ihre Verknüpfung mit der Businessagenda in den Beneluxstaaten tätig.    Bild & Quelle: Unilever Food Solutions (Oktober 2017, Autor: Michael Berkemeier)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *