Starker Herbst für die TK-Branche

Die Tiefkühlkost (inklusive Speiseeis) erzielte im November 2017 gegenüber dem Vorjahresmonat ein Umsatzplus von stattlichen sechs Prozent, vermeldet der GfK Consumer Index 11/2017. Bei Pommes frites, Backwaren, Wild- und Fleischprodukten sowie Speiseeis gab es sogar zweistellige Zuwachsraten. Mengenmäßig war der November mit plus 4,4 Prozent ebenfalls ein sehr guter Monat, blieb aber hinter dem Umsatz zurück. „Wieder einmal war das Umsatzwachstum also durch ein Trading-Up geprägt. Allem Anschein nach haben die Haushalte sich schon im November für das Weihnachtsfest bevorratet“, folgert die GfK.   Foto: Margot Kessler/pixelio.de   (Januar 2018, Autor: Thomas Hillmann)   Quelle: GfK

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.