Auf Schalke: Die X. ZNU-Zukunftskonferenz

Veltins-Arena_klein-768x535

„Wie sieht ein nachhaltiges Menü 2030 aus?“ Auf der zehnten Auflage der „Zukunftskonferenz“ des Zentrums für Nachhaltige Unternehmensführung (ZNU) werden Topvertreter von Hersteller- und Handelsseite Einblicke dazu geben, wie „zukünftiges Essen“ aussehen kann. In acht Workshops, jeweils unterschiedlichen Food-Schwerpunkten zugeordnet, werden Branchen relevante Themen diskutiert. Einer der Workshops, moderiert von Dr. Sabine Eichner, wird in Zusammenarbeit mit dem dti erarbeitet und wird sich explizit mit dem Thema Tiefkühlkost befassen. 

Gemeinsam mit Antje Schubert (Iglo), Dr. Dirk Zantow (Bofrost), Harald Lochmann (Erlenbacher Backwaren), Marie Christine Solms (Polpinha) soll herausgearbeitet werden, was TK so nachhaltig macht und wie Tiefkühlprodukte auch künftig zu einem nachhaltigen Lebensmittelkonsum beitragen. Mit den weiteren Fachexperten Nicole Relke (Erlenbacher Backwaren), Thomas Pütter (Nagel Group) und Ruth Fislage (Appetito) sind alle Aspekte der Wertschöpfungskette mit den Stationen Rohstoffe, Logistik, Klimaschutz und Kommunikation vertreten.

Nach den gemeinsamen branchenspezifischen Workshops am ersten Tag werden am zweiten Veranstaltungstag „inspirierende und begeisternde“ Redner über nachhaltige Lösungsansätze referieren: Dietmar Rahmen (Zukunftsforscher), Paolo Barilla (Barilla), Jan Niewodniczanski (Bitburg Braugruppe) und Wam Kat (Friedensaktivist & Demokoch). Außerdem können neue Ideen und Ansätze in der Arena für Nachhaltige Start-Ups entdeckt werden.

Stattfinden wird die Veranstaltung am 19. und 20. April in der „Arena auf Schalke“. Neben der Begrüßung durch Clemens Tönnies (Tönnies Lebensmittel, Aufsichtsratsvorsitzender Schalke 04) gehört auch eine Führung durch die Arena zum Rahmenprogramm der Veranstaltung. Eine Übersicht des Programms haben wir hier für Sie hinterlegt.     Bild & Quelle: ZNU     (Februar 2018, Autor: Michael Berkemeier)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *