Klaas Puul: Evert Mooijer gestorben

Evert Mooijer, der Klaas Puul zu einem der größten Garnelenunternehmen Europas gemacht hat, ist im Alter von 70 Jahren verstorben. Nach Angaben seiner Familie war er schon seit längerer Zeit krank. Die tägliche Führung von Klaas Puul hatte Evert Mooijer schon vor etwa fünf Jahren abgegeben. Etwas mehr als die Hälfte wird mittlerweile Investmentgesellschaft H2 Equity Partners gehalten. Er blieb jedoch bis zuletzt im Unternehmen beteiligt, wo er jahrelang das Ruder führte.

Hervorgegangen aus einem kleinen Familienbetrieb seines Vaters, baute Evert Mooijer das Unternehmen seit Mitte der 1970er Jahre kontinuierlich aus. Inzwischen hat das Unternehmen Niederlassungen in sieben Ländern und erwirtschaftet mit rund 3.500 Mitarbeitern einen Umsatz von rund 200 Millionen.     Quelle & Bild: Klaas Puul     (April 2018, Autor: Michael Berkemeier)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.