Erlenbacher: Plattenkuchen mit Baiser

Die Erlenbacher Backwaren GmbH nimmt erstmals Kuchenschnitten mit Baiser ins Sortiment auf. „Mit unseren neuen Baiser-Schnitten erweitern wir gezielt unser Sortiment an klassischen Topsellerprodukten“, sagt Babette Schmidt, Head of Communication bei Erlenbacher. Bei den Schnitten wird Hefeteig mit frischen Früchten bedeckt und von einer Schicht aus süßem Baiser abgerundet. Angeboten wird die Neuheit in drei Geschmacksrichtungen: „Johannisbeere“, „Rhabarber“ und „Stachelbeere“ stehen zur Auswahl. Die Schnitten sind bereits fertig gebacken,  vorgeschnitten und können einzeln entnommen werden. Sie sind 7 x 9,5 Zentimeter groß und haben ein Stückgewicht von 131 Gramm (Johannisbeere), 137 Gramm (Stachelbeere) beziehungsweise 147 Gramm (Rhabarber). Ein Plattenkuchen der Variante „Stachelbeere“ bietet 12 Schnitten, die beiden anderen Geschmacksrichtungen halten jeweils 16 Portionen bereit.   (September 2017, Autor: Michael Berkemeier) Quelle: Erlenbacher 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.