Neues Pommes-frites-Duo für Eilige

Schwarmstedter erweitert ab Oktober sein Sortiment an Pommes frites für die Mikrowelle. Die neuen „Schwarmstedter Mikrowellen-Pommes extra dünn“ (6 x 6 mm Schnitt) und die neuen „Schwarmstedter Mikrowellen-Pommes extra dick“ (7 x 16 mm Schnitt) sollen mit den bereits im Markt eingeführten „Schwarmstedter Mikrowellen-Pommes Kringel“ (Wellenschnitt) ein Erfolgs-Trio bilden. „Hier findet eine breite Zielgruppe, wie zum Beispiel Berufstätige mit wenig Zeit, Singlehaushalte und Familien mit Kindern, ihre persönlichen Lieblings-Pommes für die Mikrowelle“, so der Hersteller. Als Merkmale der „Mikrowellen-Pommes“ führt Schwarmstedter ihren hohen Convenience-Grad, die knusprige Textur und die sehr schnelle Zubereitungszeit von nur sechs Minuten an. In der Portionsgröße von 140 Gramm werden die „Mikrowellen-Pommes“ in einer kompakten Faltschachtel ausgeliefert, die in jedes Gefrierfach passe und in der die Pommes ohne Aufwand direkt in der Mikrowelle zubereitet werden können. „Für ein individuelles Genuss-Erlebnis sind alle drei Sorten Schwarmstedter ‚Mikrowellen- Pommes‘ ungesalzen und werden nach der Zubereitung vom Verbraucher nach seinem Gusto gewürzt“, erklärt das Unternehmen. Die unverbindliche Preisempfehlung liegt jeweils bei 1,19 Euro.   Quelle & Foto: Schwarmstedter   (September 2017, Autor: Thomas Hillmann)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.