Oppo Ice Cream: Drei Sorten bei Kaufland

Oppo_ColombianChoc_Visual Kopie

Die britische Marke Oppo Ice Cream wird jetzt auch in Deutschland verkauft: Das Eis mit nach Herstellerangaben maximal 43 Kilokalorien pro Kugel ist in allen Kaufland-Filialen gelistet. Das vermeldet das 2014 in London gegründete Unternehmen Oppo Brothers Ltd. Die drei neuen Sorten basieren auf Weidemilch und nativem Kokosnuss-Öl, gesüßt sind sie mit Stevia. „Madagascan Vanilla“ ist mit der Frucht des wilden afrikanischen Baobab angereichert. Die schokoladige Variante „Colombian Chocolat & Hazelnut“ erhalte ihren nussigen Geschmack durch den kolumbianischen Kakao „Fino de Aroma“, während „Salted Caramel“ durch die Karamell-Noten von Lucuma besteche, eine peruanische Frucht mit einem natürlichen Karamell-Aroma, so Oppo Brothers. Mit einer UVP von 4,99 Euro für 500 ml will sich die Marke im gehobenen Segment positionieren.   Quelle & Bild: Oppo Brothers   (März 2018, Autor: Thomas Hillmann)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *