Unsere Partner

dti-Logo-2017Das Deutsche Tiefkühlinstitut e.V. (dti) ist die Kommunikations- und Informationsplattform der deutschen Tiefkühlwirtschaft. Das Institut unterstützt alle Maßnahmen, die der Herstellung, der Qualitätserhaltung, dem Vertrieb und der Verwendung von Tiefkühlkost dienen. Das dti wurde 1956 gegründet und ist ein Zusammenschluss aller Glieder der Tiefkühlkette. Zu den Mitgliedern zählen TK-Kost-Produzenten, Kältetechnikunternehmen, Betreiber von Kühlhäusern, Logistik- und Distributionsspezialisten, Transport-, Fahrzeugbau- und Verpackungsfirmen, Groß- und Einzelhandelsbetriebe. In tk-report minus 18 ist das dti mit aktuellen Verbandsthemen auf eigenen Seiten vertreten.

 

Logo VDKL

Der Verband Deutscher Kühlhäuser und Kühllogistikunternehmen e.V. (VDKL) ist ein Wirtschaftsverband für Lebensmittelunternehmen rund um die temperaturgeführte Lagerung, Distribution und Logistik von Tiefkühlkost und Frischewaren. Zu den Mitgliedern gehören Logistikdienstleister, Industrie- und Handelsunternehmen sowie Zuliefererbetriebe. Der VDKL vertritt die Interessen seiner Mitglieder auf nationaler und europäischer Ebene aktiv gegenüber Regierungsstellen und Behörden. In  tk-report minus 18 ist der VDKL mit aktuellen Verbandsthemen auf eigenen Seiten vertreten.

 

ZNU_Logo_Witten-Herdecke

Der Zentrum für Nachhaltige Unternehmensführung (ZNU) ist ein anwendungsorientiertes Forschungsinstitut in der Wirtschaftsfakultät der Universität Witten/Herdecke, gegründet und unter der Leitung von Dr. Christian Geßner und Dr. Axel Kölle. Als Nachhaltigkeitsinitiative von Wirtschaft und Wissenschaft arbeiten die Forscher in den Bereichen Forschung, Lehre, Weierbildung, Konferenzen daran, Nachhaltigkeit für Führungskräfte von heute und morgen greifbar zu machen und für die Chancen Nachhaltiger Unternehmensführung zu begeistern. In tk-report minus 18 werden im ZNU-Forum wichtige Aspekte des Themas Nachhaltigkeit greifbar, umsetzbar und glaubwürdig kommunizierbar dargestellt.

 

LogoFrozenB2B-NewFrozen B2B ist das Premium Network der weltweiten Tiefkühlbranche. 20.000 Einkäufer und Verkäufer werden durch die Plattform verbunden, die es sich zum Ziel gesetzt hat durch „Effizienz und Mehrwert-Dienstleistungen zu niedrigen Kosten für Käufer und Verkäufer“ beizutragen.

 

KB&I

KB&I ist eine Full Service Agentur mit Schwerpunkt Corporate Design/ Corporate Communication. Seit dem Jahr 2000 entwickelt und betreut das Unternehmen erfolgreiche Marken aus dem Mittelstand in allen Disziplinen der Marken und Produktkommunikation. KB&I zeichnet für die grafische Konzeption von minus 18 verantwortlich.

 

 

Von Anfang anTZ-Verlag&Print dabei: Seit der ersten Ausgabe von tk-report minus 18 sorgt die TZ-Verlag & Print GmbH aus Roßdorf bei Darmstadt für die zuverlässige Herstellung unserer Magazine.

 

 

 


Intergastra_csm_IG-Logo_4c_2zeilig_02_399d34ff97
Die INTERGASTRA hat einen der Spitzenplätze unter den deutschsprachigen Gastronomiemessen inne. Auf dem Stuttgarter Messegelände wird den Besuchern ein Überblick über das komplette Produkt- und Leistungsspektrum des Gastgewerbes mit seinen Branchenzweigen Hotellerie, Gastronomie, Catering, Konditorei und Café geboten. Hier finden Hoteliers, Gastronomen, Köche, Gemeinschaftsverpfleger, Servicekräfte, Systemgastronomen sowie Bäcker und Konditoren ein Angebot zu Produkten und Dienstleistungen im Außer-Haus-Markt. Nächster Messetermin: 3. bis 7. Februar 2018

fachzeitungfachzeitungenen.de ist ein stetig wachsendes Portal für Fachzeitschriften, eBooks mit fachspezifischem Kern und andere Fachpublikationen wie Loseblattwerke, Fachbücher und CDs/DVDs. Das Portal bietet Verlagen eine Plattform, ihre Publikationen gesammelt zu präsentieren. Der Nutzen für den User bezieht sich dabei auf die Möglichkeit, sämtliche fachspezifischen Publikationen zu seiner Branche oder seinem Interessengebiet zu finden und das für sich passende Angebot zu filtern. Dabei setzt die Website auf Transparenz: Neben den allgemeinen Informationen zu den Inhalten der Zeitschriften, vielfach blätterbaren Versionen, Preisen, Auflagen, Anzeigenpreislisten für gewerbliche Interessenten und dem Cover ist ein besonderes Alleinstellungsmerkmal die Anzeige des Verlagsnamens samt Anschrift und Kontaktinformationen wie Telefonnummern und Kontaktformularen.

FEC-LogoFood Editors im Food Editors Club sind Experten für das Kulturthema Essen und Trinken. Journalistinnen und Journalisten, Autorinnen und Autoren, die Freude an gutem Essen und Trinken vermitteln. Sie verfassen Rezepte, schreiben Kochbücher und Ratgeber, veranstalten Seminare und moderieren Veranstaltungen. Sie verantworten die kulinarischen Themen in Zeitungen und Zeitschriften, Rundfunk- und Fernsehanstalten und online. Sie testen Lebensmittel, Getränke und Restaurants, schreiben Kritiken und publizieren Wein-, Reise- und Restaurantführer. Food Editors setzen sich für eine gute und zeitgemäße Ernährung von Kindern, Jugendlichen und Erwachsenen ein. Sie tragen zur Meinungsbildung in der Öffentlichkeit bei und fördern den journalistischen Nachwuchs.